Monatliche Archive: September 2014


derStandard.at: “Der unbedingte Wunsch, schwanger zu werden”

http://derstandard.at/1328508025240/Kuenstliche-Befruchtung-Der-unbedingte-Wunsch-schwanger-zu-werden In Österreich steigt die Frühgeburtenrate. Was hat künstliche Befruchtung damit zu tun? Die Gynäkologin Barbara Maier und die Psychiaterin Katharina Leithner-Dziubas diskutieren über den Fortschritt und dessen Folgen STANDARD: Die Geburt von Fünflingen nach einer Hormonstimulation sorgte vor kurzem im Wiener AKH für Aufregung. Werden Mehrlingsschwangerschaften häufiger?Maier: Ja. Das ist unter anderem den Fortschritten der Reproduktionsmedizin zuzurechnen. In einer Studie haben wir festgestellt, dass der Anteil der Mehrlingskinder nach assistierter Fortpflanzungshilfe bei 48,5 Prozent liegt. Bei spontanen Schwangerschaften gibt es hingegen nur ein bis zwei Prozent Zwillinge, die Zahl der Drillinge liegt im Promillebereich. Das gibt zu denken. In […]